Besuchertrubel im Schaugarten Seeshaupt. Foto B. Kopf

Aktionstage „Offene Gärten“ im Gartenwinkel-Pfaffenwinkel

Es geht um Insekten-, Naturschutz und vor allem aber darum, die herrliche Pracht von Blüten, Sträuchern und Bäumen zu genießen. Die kostbare Vielfalt der Pflanzen gemeinsam erleben und Gärtnerwissen vermitteln: das möchten insgesamt 21 Netzwerkteilnehmer vom Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege Weilheim-Schongau e.V. Sie öffnen ihren Garten an einem oder mehreren der folgenden Aktionstage:

Juli – Sommertraum
Unter dem Motto „Sommertraum“ zeigen sich am Sonntag, 14. Juli von 13 -18 Uhr acht Gärten voller Blühfreude. Es öffnen die Gärten in Steingaden „Leimbachs Kleine Gartenwelt“, Böglmüllers Garten am Teich“ und der Klostergarten St.Johannes sowie der Energiegarten Elveden.

August – Sommerlicher Abendgenuss
Gartenfreunde können schon jetzt im Kalender vormerken, den „Sommerliche Abendgenuss“, Samstag, 10. August, 18 – 22 Uhr. Insgesamt zehn Gartenbesitzer gestalten einen genussvollen Gartenabend.

September – Sommerausklang
Den Abschluss bildet der „Sommerausklang“ am 7. September. Die herbstliche Fülle präsentieren sechs Gärten im Pfaffenwinkel den Besuchern.

Einzelpersonen, Radler, Gruppen, alle sind willkommen. Alle Gärten bieten teilweise Führungen für Busreisen, kleine Besuchergruppen, Betriebsausflüge, Radtouristen, Feste, Hochzeitsfotos und vieles mehr. Informationen können vei der Kreisfachberaterin Heike Grosser angefordert werden: H.Grosser@lra-wm.bayern.de.
Besucher und selbstverständlich andere Gartenbesitzer, die Interesse am gartentouristischen Netzwerk haben, können sich ihr informieren.

Alle Gärten sind auf der Seite www.gartenwinkel-pfaffenwinkel.de miteinander vernetzt.