Holzkirchner Marktplatz: Foodtruck kommt gut an

Der Marktplatz in Holzkirchen ist beliebt und wird durch verschiedene Aktionen und Veranstaltungen immer wieder aufgewertet. Seit Ende Januar sorgt ein Food-Truck für ein neues kulinarisches Angebot. Jeden Donnerstag gibt es ab 10 Uhr bis zum Abend leckere Speisen und Getränke. Die Betreiber verzichten auf Plastik- oder Pappteller und servieren auf Geschirr. Gäste, die ihr Essen mitnehmen wollen, können auch eigenes Geschirr mitbringen und benutzen.

Kulinarisches Zusatzangebot: der Food-Truck auf dem Marktplatz in Holzkirchen. Foto: Markt Holzkirchen

Neben einem klassischen Grundangebot an Bratwurst, Currywurst, Steak mit Pommes Frites und Country Potatos bieten die Gastronomen aus ihrem Food-Truck heraus auch wöchentlich wechselnde Speisen wie Suppen sowie verschiedene Getränke an. Das künftige Angebot wird sich nach den Wünschen der Besucher richten. In der kalten Jahreszeit laden Stehtische zum Verweilen ein – mit steigenden Temperaturen werden die Gäste auch Sitzgelegenheiten vorfinden.

Der Marktplatz ist Zentrum jeder Gemeinde. In Holzkirchen zwischen Rathaus, Gemeindebücherei und der St. Laurentius Kirche gelegen, finden hier mittwochs und samstags der Grüne Markt, die traditionellen Jahrmärkte sowie weitere Veranstaltungen für die Bürgerinnen und Bürger statt. Die Standortförderung der Marktgemeinde initiiert auch in diesem Jahr weitere Aktionen zur funktionalen Aufwertung des Marktplatzes. Mit dem Food-Truck von Diemb Gastronomie GbR hat man eine mobile Lösung gefunden, um für insgesamt drei Monate – bis zum 23. April – an einem weiteren Tag in der Woche den Marktplatz zu beleben und bunter zu gestalten.