Umweltfreundliche Zukunftswärme fürs Eigenheim

Ein informativer Vortrag am 15. Nov 19:30 Uhr, Schlossgaststätte Seefeld.
Vom Warmwasser-Kollektor bis zur Brennstoffzelle. Umweltfreundliche Zukunftsenergie fürs Eigenheim

Eine neue Heizung sollte sein: effizient, sparsam, klimafreundlich und wartungsarm. Bei der Suche nach der passenden Heiztechnik für Ihr Haus bieten sich viele Lösungen. Interessant ist z.B. die Kombination mit Solarwärme und/oder Nutzung einer PV-Anlage. Auch ganz innovative Lösungen mit Brennstoffzelle sind inzwischen technisch ausgereift und erfreuen sich hoher Zuschüsse durch Förderprogramme des Bundes. Der Vortrag mit Diskussion informiert über Einsatzgebiet, Nutzen und Einbindung ins Heizsystem der unterschiedlichen Komponenten. Er stellt außerdem Beispielrechnungen für die Rentabilität vor. Referent: Ernst Krebs jun., Heizungsbauer, Gauting

Zeit und Ort Veranstaltung: 15.11.2018, 19:30 Uhr, Toerringstüberl der Schlossgaststätte Seefeld i.OB

Info und Anmeldung: solarkampagne@energiewende-sta.de; Tel: 08151 148-352; Der Vortrag ist kostenlos, eingeladen ist jeder auch spontan, ohne Anmeldung