Foto: Georg Kurz

Volksbegehren Artenvielfalt: Startschuss ist gefallen

Seit dem 31. Januar können Wahlberechtigte bayernweit das Volksbegehren unterstützen. Hier noch einmal die wichtigsten Infos zur Teilnahme:

WIE LANGE: Noch bis 13. Februar.

WER: Alle, die volljährig, wahlberechtigt und seit mindestens drei Monaten in Bayern gemeldet sind.

WO: Im Rathaus oder einer anderen Eintragungsstelle an Ihrem Hauptwohnsitz. Wo genau, erfahren Sie im Rathausfinder der Veranstalter.

Wer noch unschlüssig ist, kann sich zum Beispiel bei den Kollegen vom Bayerischen Rundfunk über die Kernpunkte sowie das Pro und Contra informieren.

Bereits am ersten Tag haben sich 150.000 Bürger eingetragen. Insgesamt braucht die Initiative eine Million Stimmen.

Foto: Georg Kurz